Schlechte Schufa und trotzdem Kredit?

kreditzusage-bankenViele leidgeprüfte Verbraucher in Deutschland sind überzeugt, dass eine schlechte Schufa gleichbedeutend mit Chancenlosigkeit auf dem Kreditmarkt ist. Das heißt: Sie glauben zu wissen, dass sie wegen negativer Merkmale bei der Schufa keinen Kredit erhalten können. Deshalb suchen sie im Internet direkt nach Krediten ohne Schufa.

Solche Angebote gibt es zwar, doch sind sie im Vergleich zu herkömmlichen Krediten deutlich weniger attraktiv. Die Banken, die schufafreie Finanzierungen vergeben (es handelt sich ausschließlich um ausländische Institute), gehen ein potenziell höheres Risiko ein. Im Kreditgeschäft ist es üblich, dass sich das jeweilige Risiko des Kreditnehmers im effektiven Zinssatz widerspiegelt. Konkret bedeutet das: Wer aus Sicht der Banken ein größeres Ausfallrisiko hat, der muss entsprechend höhere Zinsen zahlen.

In der Regel sind die bei der Schufa gespeicherten Informationen ein wichtiger Bestandteil der Kreditprüfung. Der Schufa-Score soll den finanzierenden Banken Anhaltspunkte zum möglichen Kreditrisiko liefern. Banken, die auf die Schufa-Daten verzichten, müssen also „pessimistischer“ kalkulieren und deshalb eine höhere Sicherheitsmarge in ihre Effektivzinsen einrechnen. Aus diesem Grund müssen Kredite ohne Schufa logischerweise beinahe immer teurer sein als reguläre Darlehen.

Die Alternative: Kredit trotz Schufa

Fast jeder zweite Verbraucher informiert sich über seinen Kredit heute vorab online, gut ein Drittel der Verträge wird direkt übers Internet abgeschlossen. Bei der Suche nach dem besten Darlehen kommt es mitunter auf jedes Wort an, denn: Suchtreffer für „Kredite ohne Schufa“ führen zumeist geradewegs zu den vergleichsweise teuren schufafreien Finanzierungen. Sucht man hingegen nach einem „Kredit trotz Schufa“, geraten andere Anbieter in den Fokus. Das sind solche Banken bzw. Kreditvermittler, die auch bei negativen Schufa-Merkmalen reguläre Kredite vergeben. Hier erfolgt im Zuge der Kreditprüfung eine Schufa-Abfrage, und die Darlehen werden auch bei der Schufa eingetragen – ganz so wie man es von herkömmlichen Krediten eben kennt. Diese Finanzierungen sind im Vergleich zu Krediten ohne Schufa in der Regel aber spürbar günstiger.

Hinterlasse eine Antwort