Kredite gibt es auch ohne Schufa

Haben Sie negative Merkmale bei der Schufa? Dann wissen Sie sicherlich, wie schwierig es ist, mit einer „schlechten Schufa“ einen Kredit zu bekommen. Viele große Banken stellen die Schufa-Auskunft in den Mittelpunkt ihrer Kreditprüfung. Schon kleine Abweichungen vom Ideal haben dann eine umgehende Ablehnung des Kreditwunsches zur Folge.

Das bedeutet aber nicht, dass Sie mit negativen Schufa-Einträgen grundsätzlich keinen Kredit bekommen. Sie erhalten nur bei den großen Banken mit den bekannten Namen kein Darlehen, weil dort die Kreditprüfung weitgehend von Computern erledigt wird. Was Sie brauchen, sind Kreditexperten aus Fleisch und Blut, die Ihre persönliche Situation berücksichtigen und die Ihnen auch mit einer schlechten Schufa zu einem Darlehen verhelfen können.

Eine Möglichkeit, die auch in besonders koplizierten Fällen oft der geeignete Ausweg ist, stellen Kredite ohne Schufa dar. Sie kommen zumeist aus dem Ausland, wo die Banken vollkommen unabhängig von der Schufa arbeiten. Die Geldinstitute jenseits der deutschen Grenze verzichten auf eine Schufa-Auskunft und bewerten ausschließlich die aktuelle finanzielle Situation der Kreditinteressenten. Dadurch werden Finanzierungen auch mit einer „schlechten Schufa“ endlich wieder möglich.

Hinterlasse eine Antwort