Archiv für den Monat: Januar 2017

Erneut Gold für den Kreditvermittler Bon-Kredit

Die höchste Auszeichnung, die ein Sportler bei Olympia erreichen kann, ist Gold. Auch beim unabhängigen Bewertungsportal eKomi ist der „Gold“-Status die bestmögliche Einstufung. Während allerdings die Olympischen Spiele nur alle vier Jahre stattfinden, gehen bei eKomi jeden Tag neue Bewertungen ein. Und deshalb müssen die Firmen, die sich dort bewerten lassen, auch an jedem einzelnen Tag Höchstleistungen bringen. Dem Kreditvermittler Bon-Kredit ist das jetzt bereits im zehnten Quartal hintereinander gelungen: Seit mehr als zweieinhalb Jahren erhält der bekannte Kreditvermittler eine Gold-Auszeichnung nach der anderen.

„Auf diese Auszeichnung sind wir ganz besonders stolz“, betont das Unternehmen auf seiner Webseite – und liefert den Grund gleich mit: Die Bewertungen stammen nicht von tatsächlichen oder selbsternannten Experten, sondern von echten Kunden. Denn bei eKomi können nur solche Verbraucher ihre Meinung sagen, die zuvor tatsächlich einen Kredit mit Bon-Kredit aufgenommen haben. Die Idee dahinter ist klar: Es geht nicht darum, Dinge weiterzutragen, die man irgendwo gehört oder gelesen hat- sondern es geht um echte persönliche Erfahrungen. Nur wer wirklich ein Darlehen über Bon-Kredit beantragt hat, kann sinnvollerweise etwas über den Ablauf sagen. Weil bei eKomi ausschließlich geprüfte Meinungen von echten Kunden veröffentlicht werden, ist die Bewertung hier für neue Kunden besonders aussagekräftig. Und zugleich hat die Bewertung natürlich auch für Bon-Kredit selbst eine herausragende Bedeutung.

Die „Gold“-Medaille hat sich Bon-Kredit aus Sicht seiner Kunden vor allem durch den freundlichen Service ohne Vorkosten, die schnelle Bearbeitung und die Vermittlung von Krediten auch in „schwierigen Fällen“ verdient.